Vorbericht zumSpielder 1.Mannschaft (Quelle Münsterlandzeitung)

FC Oeding fordert den VfL Bochum II Nach zwei Siegen und einem Unentschieden mussten die Fußballfrauen des FC Oeding vor einer Woche in Dortmund beim Schlusslicht SG Lütgendortmund in die erste Saisonniederlage einwilligen

"Man muss im Fußball schon etwas investieren, wenn man gute Resultate sehen und Punkte holen will", sagt die Oedinger Trainerin Anja Siegers nach der aus ihrer Sicht völlig unnötigen Saisonniederlage ihrer Mannschaft bei der bis dahin noch punktlosen SG Lütgen dortmund. "Ich hatte die Spielerinnen eindringlich davor gewarnt, den Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen."

Im zweiten Auswärtsspiel in Folge reisen die Westfalenliga-Fußballerinnen des FC Oeding am Sonntag nach Bochum. Schon um 13 Uhr wird die Partie im Bochumer "Rewirpower-Stadion" gegen den VfL Bochum II angepfiffen. In der Tabelle stehen die Gastgeberinnen hinter Spitzenreiter Arminia Bielefeld auf Platz zwei, punktgleich mit dem FC Oeding, aber mit der klar besseren Tordifferenz.

"Ich zähle die Reserve des VfL Bochum zu den spielstärksten Teams in der Klasse", so Siegers weiter. "Das ist genau der richtige Gegner für meine Mannschaft. Jetzt können wir zeigen, dass wir mit den Spitzenmannschaften der Liga mithalten können. Da haben die Spielerinnen Gelegenheit, die schwache Vorstellung in Dortmund vergessen zu machen."

Dass die Fußballfrauen des FC Oeding mit der Spitze der Liga mithalten können, hat die Elf beim 2:1-Erfolg bei Spitzenreiter Arminia Bielefeld unter Beweis gestellt


Zurück

Neues im Gästebuch

Nathalie Dyrschka
[14.04] Hallo findet euer traditionelles Wo...

Ralf
[07.08] Hallo aus Krechting danke das ihr g...

Klaus Frede
[24.11] Hallo Eva Hast du schon was in E...