Spielbericht der 1. Mannschaft / Quelle Münsterlandzeitung

Taktisch diszipliniert zum verdienten Auswärtsdreier Nach einer taktischen Meisterleistung konnten die Fußballfrauen des FC Oeding verdientermaßen sämtliche drei Punkte mit auf die Heimreise vom Auswärtsspiel beim Herforder SV Borussia Friedensthal II nehmen

Sämtliche Treffer fielen dabei bereits im ersten Spielabschnitt. Bereits in der dritten Spielminute drückte Corinna Wissing einen Eckstoß von Janine Poll zur frühen Gästeführung über die Linie. Das gleiche Muster lag dem zweiten Treffer zugrunde. Nun war es Andrea Dempzin, die die Poll-Auflage verwandelte (22.). Nur ganze zwei Minuten später zeigte sich die Oedinger Abwehrkette ein einziges Mal unachtsam und legte den Gastgeberinnen den Anschlusstreffer im Grunde selbst auf. Der FC behielt gegen einen spielstarken und technisch versierten Gegner die Übersicht. Geschickt überließ man dem Schlusslicht das Spiel, um dann immer wieder zu schnellen Gegenstößen anzusetzen. Einzig drei Minuten vor dem Seitenwechsel wackelte die Gästeführung. Nach der Pause änderte sich nicht viel am Spiel. Herford drückte, Oeding besaß die Chancen. Janine Poll und Marie-Theres Frye fehlte die nötige Konsequenz im Abschluss, um für Ruhe zu sorgen (47., 66.). Torfrau Sandra Ostendorf musste allein einmal ernsthaft eingreifen (83.).

Zurück

Neues im Gästebuch

Nathalie Dyrschka
[14.04] Hallo findet euer traditionelles Wo...

Ralf
[07.08] Hallo aus Krechting danke das ihr g...

Klaus Frede
[24.11] Hallo Eva Hast du schon was in E...