Vorbericht der 1. Mannschaft / Quelle Münsterlandzeitung

Nur Punkte helfen FC-Frauen weiter. Der letzte Sieg der Fußballfrauen des FC Oeding liegt mehr als zwei Monate zurück. Ende März gewann die Elf von Trainerin Anja Siegers mit 1:0 bei der DJK VfL Billerbeck. Das Siegtor erzielte damals Sandra Rotstegge in der 77. Minute

In den folgenden sieben Meisterschaftsbegegnungen haben die FC-Spielerinnen nur noch zwei Punkte einfahren können. Fünf Spiele gingen verloren. Einen Grund für die Negativserie des FC Oeding liefert die Statistik. In zehn Rückrundenspielen haben die Oedinger Angreiferinnen gerade einmal vier Tore geschossen. Dabei steht die Abwehr des FC Oeding sehr gut, zehn Gegentreffer in zehn Begegnungen sind eine starke Bilanz. Die Abstiegszone ist inzwischen bedrohlich nahe gerückt, nur noch vier Zähler trennen die Oedinger Frauen von einem Abstiegsplatz.

"Uns helfen nur noch Siege weiter. Jetzt muss es endlich klappen", sagt Trainerin Anja Siegers vor dem Heimspiel am Sonntag gegen den recht spielstarken Aufsteiger Warendorfer SU.


Zurück

Neues im Gästebuch

Nathalie Dyrschka
[14.04] Hallo findet euer traditionelles Wo...

Ralf
[07.08] Hallo aus Krechting danke das ihr g...

Klaus Frede
[24.11] Hallo Eva Hast du schon was in E...