1. Saisonspiel der Ersten gegen Turo Darfeld knapp verloren

Die Erste verliert heimwärts gegen Turo Darfeld mit 2:3.

OEDING Nach einem hektischen Beginn der Partie konnte sich Darfeld schnell etwas mehr Spielanteile sichern. Unserem Spiel fehlte es etwas an Genauigkeit und viele lange Bälle wurden auf dem nassen Untergrund zu schnell und unkontrollierbar. In der 12 Minute dann das frühe 1:0 - nach einem verlorenen Zweikampf im 16er behielt eine Darfelderin den Überblick und brachte den Ball im Tor unter. Darfeld erhöhte den Druck. In der 28 Minute dann etwas Glück für uns, da der Schiedsrichter einen Kontakt im Strafraum nicht abpfiff. Darfeld schaffte es jedoch nicht in der kommenden Phase die herausgespielten Tormöglichkeiten zu nutzen. Auch eine Ecke die ihren Weg direkt zum Tor fand konnte unsere Torhüterin parieren. Dann folgte die erste große Chance für uns (32 Minute), nach Zuspiel von Eva Lehmkuhl setzte sich Janine Poll durch aber traf nur das Außennetz. In der 34 Minute dann das zu diesem Zeitpunkt verdiente 2:0 durch einen direkt verwandelten Freistoß. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte kam Mareike Holtkamp dann noch einmal gefährlich über die rechte Seite - doch der Schuss ging auch nur an das Außennetz. Zu Beginn der zweiten Halbzeit kamen wir dann etwas besser ins Spiel. Aber Darfeld reagierte darauf sofort und erzielte durch einen schnellen Konter das 3:0 (49 Minute). Doch unsere Mädels gaben nicht auf. Janine Poll setzte sich im Strafraum durch und legte nochmal in den Rückraum ab und Mareike Holtkamp traf mit einem starken Fernschuss unter die Latte zum 3:1 (62 Minute). Darfeld versuchte dann wieder etwas mehr Druck zu machen und hatte auch weiterhin Chancen das Spiel zu entscheiden, doch dann behielt Janine Poll, nach einem Fernschuss von Jule Vogt, die Übersicht und erzielte das 3:2 (75 Minute). Wir waren jetzt viel besser im Spiel und konnten uns auch Chancen erarbeiten. Janine Poll hatte dann sogar noch den Ausgleich auf dem Fuß, doch der Ball ging über das Tor. Alles in allem hatte Darfeld mehr vom Spiel und auch mehr Chancen als wir, aber dennoch haben wir nicht aufgegeben, uns im Spiel gesteigert und hätten mit ein bisschen Glück fast noch einen Punkt mitnehmen können.


Zurück

Neues im Gästebuch

Nathalie Dyrschka
[14.04] Hallo findet euer traditionelles Wo...

Ralf
[07.08] Hallo aus Krechting danke das ihr g...

Klaus Frede
[24.11] Hallo Eva Hast du schon was in E...